zurück weiter

Rohrniete, Rohrteile, Stifte und Hülsen sind zylindrische Verbindungselemente. In diesem Anwendungsbeispiel dienen Rohrniete als Befestigung mehrerer Bauteile. Ein Niet ist plastisch verformbar und wird vorrangig zum Fügen eingesetzt, also zum dauerhaften Verbinden von Bauteilen. Unsere Niete werden aus Messing, Kupfer, Kupfer-Nickel, Aluminium, Bronze, Stahl und Edelstahl hergestellt. Bei einer Verbindung von Bauteilen durch Niete müssen, Löcher gebohrt werden. Diese Bohrungen müssen einen größeren Durchmesser als die Niete haben. Hier wird der Niet durchgeschoben und geformt. So sind die Bauteile sicher verbunden. Der Vorteil gegenüber einer Verschraubung ist, dass kein Gewinde notwendig ist. Unsere zylindrischen Verbindungselemente können aber auch als Abstandshalter dienen, so eine Anwendung kommt häufig in der Elektroindustrie vor. Unseren Kunden bieten wir je nach Anwendung individuelle Lösungen in Sachen Verbindungstechnik und Befestigungstechnik.

Top

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Informationen zu unserer Datenschutz-Politik, zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

OK, einverstanden