tube & wire 2020 auf den Herbst verschoben

Wie die Messe Düsseldorf uns am vergangenen Wochenende mitgeteilt hat, soll die diesjährige Fachmesse der Draht-, Kabel und Rohrindustrie (tube & wire) in den Herbst verschoben werben. Dies nicht zuletzt durch die jüngst stark angestiegene Zahl der Covid -19 Infektionen auch in Europa. Kaiser & Waltermann begrüßt diese Entscheidung. „Im Sinne unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner war es die richtige Entscheidung die Messe auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben“, stellt Magnus Bende für das Unternehmen klar.

Warum wird die Messe verschoben?

Mit der Verschiebung folgt die Messe der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert-Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Verunsicherung zahlreicher Aussteller und Besucher der Veranstaltungen im März und die komplizierte Reisesituation insbesondere für internationale Kunden.

Wie steht es um die weiteren Messetermine bei Kaiser & Waltermann?

„Die Themen welche wir gern auf der tube & wire vorstellen wollten, werden wir nun in digitaler Form kommunizieren. Insbesondere Projektthemen müssen vorerst digital kommuniziert werden, da viele Unternehmen die Reisetätigkeit eingestellt haben.“ erklärt Bende.

„In diesem Jahr wollen wir neben der tube & wire auch auf der fastener fair in Paris (28.-29.05.2020) sowie auf der IZB in Wolfsburg (06.-08.10.2020) ausstellen. Ob und in welchem Rahmen diese Messen stattfinden ist aktuell noch unklar.“

Beeinträchtigung der Lieferkette durch Corona Virus

In den letzten Tagen werden wir kundenseitig aufgefordert, unsere Lieferkette in Bezug auf das Corona Virus und die Materialversorgung aus China/Fernost zu prüfen.

Da die Auswirkungen des Virus mittlerweile die gesamte Zulieferkette betreffen und nicht mehr lokal oder Branchenspezifisch sind, können wir hierzu pauschal nur beschränkte Informationen geben.

Bei konkreten Fragen zu Lieferterminen und Vorplanungen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Vertriebsansprechpartner oder rufen Sie uns an unter: Tel. +49 2393 9183 0

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an unsere Vertriebsleitung:
Tel. 02393 9183 14
m.bende@kaiser-waltermann.de

Weitergehende Informationen des Bundesgesundheitsministeriums finden Sie unter:
https://www.bundesgesundheits­ministerium.de/­coronavirus.html#c17154

Neu im Kaiser & Waltermann Portfolio

Distanzhülsen mit einem Durchmesser bis zu 60 Millimeter. Alle Informationen gibt es hier.

Messetermine 2020

tube & wire 2020 auf den Herbst verschoben

Die Themen welche wir gern auf der tube & wire vorstellen wollten, werden wir nun in digitaler Form kommunizieren. Insbesondere Projektthemen müssen vorerst digital kommuniziert werden, da viele Unternehmen die Reisetätigkeit eingestellt haben.

In diesem Jahr wollen wir neben der tube & wire auch auf der fastener fair in Paris (28.-29.05.2020) sowie auf der IZB in Wolfsburg (06.-08.10.2020) ausstellen. Ob und in welchem Rahmen diese Messen stattfinden ist aktuell noch unklar.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, halten wir Sie gerne über die aktuelle Entwicklung auf dem Laufenden.

Weiterlesen ...

Spannhülsen, Spannstifte

 

Spannstifte nach DIN EN ISO 8752, beziehungsweise nach DIN EN ISO 13337 werden kostengünstig aus Stahl und Edelstahl gefertigt und sind zu unseren hochpräzisen Distanzhülsen eine willkommene Ergänzung.

Die Hauptvorteile liegen auf der Hand, auf Grund der Fasen bestehen keine scharfen Kanten, sie passen sich optimal der Bohrung an, halten hohen Abscherkräften stand und können problemlos eingetrieben werden.

Unsere Produktrange von 1,5 x 4 mm – 16 x 160 mm umfasst ein breites Spektrum der gängigen Abmessungen und auch hier gilt, haben Sie Anfragen außerhalb der Norm, scheuen Sie es nicht uns auf die Probe zu stellen!

Für Ihre Anfrage wählen Sie bitte folgende Bezeichnung: Spannstift nach ISO 8752 oder ISO 13337 – Durchmesser x Länge – Werkstoff – weitere Anforderungen.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin Michaela Kordes freut sich auf Ihre Anfrage!

m.kordes@kaiser-waltermann.de
Tel. 02393 9183 39

Top